sonstiges

München

Blick von meinem Balkon

Alles neu, alles anders. Zumindest in meinem Leben. Ein paar Gedanken zu meiner Zukunft und zur Zukunft des Blogs.

Seit drei Monaten habe ich nicht mehr gebloggt. Für mich ist das eine Ewigkeit, fast schon ungewohnt. Artikel geschrieben habe ich dennoch, meist für Yahoo. Vor allem über das neue VoD-Angebot #DAZN oder auch die EM-Berichterstattung von ran.

Viel ist passiert in den letzten Wochen. Ein neuer Job, Umzug, dazwischen zwei Wochen Urlaub. Weiterlesen

Qualität? Wer braucht schon Qualität. Hauptsache die Reichweite stimmt!

Via Twitter bin ich auf einen Tweet gestoßen, der im Grunde alles sagt, was heutzutage falsch läuft. Reichweite steht über allem. Vor allem über der Qualität.

Im Grunde will ich gar nicht so viel schreiben. Dieses Beispiel zeigt einfach, worauf es heutzutage ankommt. Reichweite. Egal ob auf Nachrichtenportalen, bei vielen (nicht allen) Bloggern oder YouTubern. Clickbaiting ist an der Tagesordnung. Erst mal rausblasen, später kann man immer noch recherchieren oder eben auch nicht. Hauptsache die Reichweite passt. Nur weil etwas geklickt wird, muss es nicht unbedingt Qualität haben. Vieles soll polarisieren, anderes empören.

Für mich bedeutet dieser Trend vor allem eines: Der Respekt vor den Medien sinkt. Ich kann mich damit nicht mehr identifizieren. Weiterlesen

Ich bin auf Wohnungssuche in München – Wer kann helfen?

Der @chieff89 sucht. Eine Wohnung. In München. Er ist verzweifelt. Und freut sich über jede Hilfe, die er bekommen kann.

Hallo zusammen,

heute mal kein normaler Blog-Eintrag, sondern so ne Mischung aus „Verzweiflung“ und „Wer kann helfen?“ – Ich bin wie geschrieben aktuell auf Wohnungssuche in München. Und na klar: Da bin ich absolut nicht alleine.

In den vergangenen Wochen habe ich unzählige Portale abgeklappert, auch WG-Seiten besucht, aber bisher nichts wirklich handfestes gefunden.

Im Grunde suche ich eine 1-2 Zimmerwohnung, die gerne zentral sein darf. Eine Einbauküche sollte drin sein.

Preislich stelle ich mir was bis 850 Euro warm vor. Im Notfall auch etwas höher.

Mein Eindruck bisher war, dass ich einfach zu weit weg bin, um etwas ernsthaftes zu finden. Gestern bekam ich eine Antwort auf eine Mail, wo im Grunde so gar nicht auf meine Zeilen eingegangen wurde, sondern nur beschrieben: Morgen, 18:00 Uhr Besichtigung. Jau, dass hilft mir weiter. Klar, hier bin ich unflexibel. Aber es muss doch möglich sein, irgendwie an eine Wohnung zu kommen.

Wie gesagt: Wer helfen kann, bitte melden. Ich freue mich über jede Hilfe.

Lieben Dank & frohe Weihnachten,

Florian