Die Europa League im TV – Neue Moderatoren, viel Sendezeit und einfach große Vorfreude!

Morgen Abend startet die Europa League in die Gruppenphase. Für Sky und Sport1 wird es ernst, denn es gibt einige Veränderungen. Sky hat ein neues Moderatoren-Duo und Sport1 fährt als neuer Rechte-Inhaber eine sehr ausführliche Berichterstattung.

Im Grunde startet Sport1 schon um 18:30 Uhr in den Europa League Abend. Denn bei „Bundesliga Aktuell“ wird man sicher schon mal auf das vorbereiten, was der Abend so bringt. Sport1 zeigt morgen die Partie zwischen APOEL Nikosia und FC Schalke 04 live. Spielbeginn ist um 21:05 Uhr! Der Countdown beträgt also fluffige 120 Minuten. Sendeschluss ist um 1:00 Uhr!

Für Sport1 ist die Europa League natürlich ein absolutes Highlight. Mit Schalke, Dortmund und Augsburg ist der Quotenhimmel sogar in Reichweite. Natürlich will man davon profitieren, dennoch finde ich es gut, dass man so ausführlich berichtet. Wenn die Sendezeit gut gefüllt wird, bekommt das Free-TV hier ein sehr anständiges Produkt.

Im neuen Studio wurde heute schon geprobt. Moderator der Europa League ist übrigens Oliver Schwesinger. Sein Co-Moderator ist Giovanni Zarella.

8

Als Zarella als Co-Moderator angekündigt wurde, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen. Denkt man aber genauer darüber nach, ist Zarella für Sport1 nicht die schlechteste Wahl. Er hat u.a. im Fantalk oft gezeigt, dass er Ahnung von Fußball hat. Wenn er die Sendung etwas auflockern kann, ab und an mal mit Fußball-Sachverstand glänzt, kann diese Verpflichtung durchaus Sinn ergeben. Vor allem bei so einer langen Berichterstattung mit nur einem Live-Spiel.

Die Experten sind übrigens Andreas Möller, Fredi Bobic und Olaf Thon. Moderation von vor Ort übernimmt Laura Wontorra, Kommentator ist Markus Höhner.

Ich finde es auch falsch, bereits vor der ersten Sendung auf Sport1 draufzukloppen. Man spürt, sie wollen etwas aufbauen, geben sich Mühe dabei. Natürlich wird Sport1 oft an seinem eher schlechten Image gemessen. Der Sender muss schlichtweg eine gute Berichterstattung, die eben auch fachlich überzeugt, abliefern. Ob sie dies schaffen, sehen wir morgen.

Sky

Auch bei Sky viel Neues – Ich bin sehr gespannt auf das neue Moderatoren-Duo. Britta Hofmann bekommt die Chance, endlich auch im großen Studio glänzen zu dürfen. Ihr zur Seite steht Patrick Owomoyela, der eben nicht als Experte fungiert, sondern als zweiter Hauptmoderator. Ich traue ihm diese Aufgabe zu, denn er kann sich ausdrücken, Dinge erklären, hat aber auch eine enorme Sicherheit.

Wie Owomoyela diese Aufgabe sieht und wie die Vorbereitung lief, könnt ihr euch im QM-Interview anschauen!

www.quotenmeter.de/n/80808/patrick-owomoyela-die-moderation-an-sich-ist-die-groesste-herausforderung

Passend dazu gibts auch schon ein Bild aus dem Studio.

9

Übrigens kann man auch Sky nicht vorwerfen, eine Schmalspurübertragung zu fahren. Sky beginnt um 18:00 Uhr mit der Berichterstattung und sendet bis 0:30 Uhr durch.

Der Donnerstag ist also auch zukünftig ein Fußball-Feiertag und da ist es egal, auf welchem Sender geschaut wird. Sky & Sport1 haben jedenfalls viel vor!

Ich bin gespannt und schaue es mir an!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s