Die Frage des Wochenendes – Wer steigt denn nun ab?

207

Na, habt ihr alle eure Glaskugeln geputzt? Wenn eines in diesem Abstiegskampf klar ist, dann nur, dass bisher so gar nix klar ist. Der Showdown steigt morgen. #DramaBabyDrama

Für den normalen Zuschauer ist dieser Abstiegskampf ein Traum. Spannung pur bis zur letzten Sekunde. Das kann da morgen innerhalb von Sekunden hin und her gehen. Live-Tabellen werden das Bild nur so sprengen, Kommentatoren und Twitter werden hyperventilieren. That`s Abstiegskampf!

Für die Fans der abstiegsbedrohten Vereine ist das natürlich der Horror, aber teilweise auch seinen besonderen Reiz und stärkt das „Wir-Gefühl“.

Eine echte Prognose, wer morgen absteigt und wer das Privileg genießen wird, durch die Relegation doch noch die Klasse halten zu können, kann selbst die best geputzte Glaskugel nicht vorhersagen.

Der Blick auf die Tabelle zeigt das Abstiegsdrama!

208

Hinzu kommt, dass der Spielplan für morgen ein paar echte Endspiele für uns parat hat. Die Liga wird also in jedem Fall mit einem echten Knallerspieltag enden!

209

Ich verzichte übrigens an dieser Stelle darauf, den Rechenschieber aus der Schublade zu holen. Es bringt schlichtweg nix, da sich die Situation bei jedem Tor komplett verändern kann. Jeder vom Abstieg bedrohte Verein muss morgen gewinnen. Klingt total abgedroschen, ist aber die Voraussetzung, um doch noch in der Liga zu bleiben.

Der HSV muss zuhause gegen Schalke 04 ran. Eine Mannschaft, die schwer einzuschätzen ist. Die können den HSV zerlegen oder weiterhin spielen wie lustlose Fußballer, die endlich in den Urlaub wollen. Für den HSV wird es darauf ankommen, die Partie in ihre Richtung zu ziehen. Sie spielen in ihrem Haus, mit den eigenen Fans im Rücken. Aber was passiert, wenn sie ein Gegentor bekommen. Brechen sie ein? Der HSV ist für alles zu haben. Fakt ist: Sie brauchen einen Sieg und müssen darauf hoffen, dass die Konkurrenz Punkte liegen lässt.

Für den VfB Stuttgart geht es morgen nach Paderborn, die noch nicht aufgegeben haben. Der VfB ist für mich momentan aber die beste Mannschaft im Abstiegskampf, da sie guten Fußball spielen und auch den puren Willen haben, am Ende mindestens auf Rang 16 zu stehen.

Bei Hannover gegen Freiburg ist im Grunde alles offen. Das Spiel ist für mich so ein typisches 2:2, wo es sich beide Teams so richtig geben werden.

Es ist also alles angerichtet für einen 34. Spieltag, über den wir vielleicht noch lange reden werden. Ab 15:30 Uhr hält die Liga den Atem an.

Zum Schluss noch ein kleiner Linktipp auf einen Artikel von „Web.de“, den @sw_th vor einigen Wochen veröffentlicht hat. Er fordert: „Schafft die Relegation ab“

http://web.de/magazine/sport/fussball/bundesliga/offener-brief-dfl-schafft-relegation-30586330

… sind wir ehrlich: Die Teams, die morgen gegen den Abstieg kämpfen sind froh, dass es sie gibt. Es ist der vielleicht letzte, verbleibende Strohhalm, der ihnen nach dem morgigen Spieltag noch bleibt.

Geschrieben von Florian Hellmuth

 

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s