60 Minuten Sky Sport News HD – Der Liveticker vom 12. November 2013

Was passiert alles in 60 Minuten Sky Sport News HD? Gibt es Pannen? Böse Versprecher? Worüber wird berichtet? Was passiert sonst so? Nach knapp zwei Jahren Pause gibts heute mal wieder eine Neuauflage!

19:00 Uhr – Nach laaaaanger Pause mal wieder ein Liveticker. Der „Inside Report“ läuft… obwohl er eigentlich schon vorbei sein müsste. Geplant ist die Sendung „offiziell“ von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr.

19:02 Uhr – Aber es wird mal wieder fröhlich überzogen. Thema bei Britta Hofmann ist aktuell noch die „Torlinientechnik“. Also ein Thema, was gerade nach dem vergangenen Wochenende wieder sehr präsent ist.

19:03 Uhr – Zu Gast im Studio – Dr. Rainer Koch, 1. Vizepräsident des DFB. Er meint: „Wir brauchen ein absolut funktionierendes System“. Überstürzen will man aber nichts.

19:04 Uhr: Britta Hofmann gewohnt gut. Gibt sich nicht mit jeder Antwort zufrieden, sondern hakt konsequent nach.

19:06 Uhr – Auch das Thema „Doping“ wird diskutiert.

19:07 Uhr – Übrigens wurde aktuell schon über 7 Minuten überzogen.

19:08 Uhr – „Wir haben über den Amateurfußball leider nicht lange genug gesprochen“, sagt Dr. Rainer Koch. Leider auch heute zu viele Themen, daher bleibt keine Zeit für ausführliche Gespräche.

19:14 Uhr – Auch die Paralympics bekommen in Person von Tischtennisspieler Jochen Wollmert einen eigenen Video-Beitrag. Auch Teamkollegen kommen zu Wort. Ein sehr guter, ausführlicher Bericht zu einem Sport, welcher leider in den normalen Sportnachrichten kaum ein Thema ist, aber im „Inside Report“ seinen Platz einnimmt.

19:18 Uhr – Jochen Wollmert nun im Studio.

19:20 Uhr – „Man muss als Hobby-Sportler nicht jeden Tag trainieren. „Prioritäten muss man setzen.“ J. Wollmert arbeitet übrigens als Pressesprecher bei einer Krankenkasse.

19:22 Uhr – Ganz spannend, wie J. Wollmert über die Berichterstattung im TV spricht. Die Paralympics gab es vor einigen Jahren noch nicht so richtig im TV. Mittlerweile reisen die Sender aber mit und berichten. Hier hat sich einiges getan.

19:24 Uhr – Wie ich finde, ein guter und interessanter Gast. Dafür gibt es das Format!

19:25 Uhr – Das war es auch schon mit dem „Inside Report“ – 25 Minuten wurden insgesamt überzogen. Generell gilt: Ich würde mir deutlich mehr Zeit für die einzelnen Gäste/Themen wünschen. Entweder ein Thema in 30 Minuten oder zwei in 60. Zum Teil werden Themen nur oberflächlich behandelt und das ist eigentlich sehr schade. Hier ist weniger einfach mehr. Da bringt es auch wenig die Sendezeit zu verschieben, denn ein Zuschauer kann sich darauf schlecht einstellen. Lieber ein Thema vornehmen und es intensiv und tiefgründig erarbeiten, darauf eingehen und besprechen. So gibt es einen hohen Mehrwert für die Zuschauer.

19:27 Uhr – In der Werbung gibts schon einen Heißmacher auf „Dortmund vs. Bayern. Ein bisschen hin ist aber noch.

19:28 Uhr – Im Studio sind Karolin Olsterdorf und Christopher Wehrmann.

19:30 Uhr – Erstes Thema: „Wettskandal in Österreich“. So richtig viele Informationen gibt es bisher nicht, aber alle relvanten Einzelheiten werden dennoch gut und kompakt zusammenfast. Trotzdem bleiben noch viele Fragezeichen.

19:32 Uhr – Live-Schalte zur „BILD“ – Walter M. Straten zum Thema „Wettmafia in Österreich.“

19:33 Uhr – Straten kritisiert vor allem, dass die Drahtzieher den entsprechenden Personen mit Gewalt drohen. Er spricht von einer „kriminellen Organisation“ und vergleicht sie mit der Mafia.

19:35 Uhr – Über die Nominierung von Roman Weidenfeller. „Ich bin sicher, es ist eine ernstgemeinte Berufung.“ Zudem räumt er Weidenfeller eine gute Chance ein, auch mit zur WM zu fahren.

19:37 Uhr – „Für die Seele wäre ein Sieg gegen Italien gut“, meint Straten.

19:38 Uhr – Straten muss zudem natürlich auch noch Werbung für die „Bild“-Zeitung machen. Womit? Mit einer möglichen „Weltmeister“-Schlagzeile. Naja…

19:39 Uhr – „Was steht morgen in der Bild?“ – Diese Werbung braucht es eigentlich nicht. Hier rollen gerade alle Zuschauer mit den Augen.

19:40 Uhr – Weiter gehts mit der Nationalmannschaft. Ein kleiner, erster Vorbericht zum Spiel gegen Italien am Freitag. Großes Thema: Na klar, Roman Weidenfeller. Köpke: „Roman hat die Nominuerung absolut verdient.“ – Spielen wird er am Freitag aber nicht, für die Partie gegen England sieht es aber schon besser aus.

19:42 Uhr – Dennis Aogo ist enttäuscht, nicht bei der Nationalmannschaft zu sein. Die WM-Chance ist daher gering, er hofft, „irgendwann wieder eine Chance zu bekommen“.

19:43 Uhr – Carrick & Welbeck fallen für das Spiel gegen Deutschland aus. Warum man zu diesem Zeitpunkt darüber berichten muss, ist mir aber irgendwie nicht klar.

19:44 Uhr – Positiv dennoch, dass man auch auf andere Nationalteams eingeht. Wie gerade auf Frankfreich und Aussagen von Franck Ribery bei der Nationalmannschafts-PK.

19:45 Uhr – Viele gute Kommentare habe ich in letzter Zeit über Karolin Olsterdorf gelesen. Nachdem ich jetzt einige Minuten gesehen habe, kann ich dieses Feedback bestätigen. Sie macht sich gut, ist sehr sicher und sympathisch.

19:46 Uhr – Es folgt die Werbung.

19:48 Uhr – Manuel Friedrich trainierte heute schon 15 Minuten beim BVB mit. Die Chancen stehen gut, dass er bis zum Ende der Saison verpflichten wird.

19:50 Uhr – Die Polizei hat mittlerweile einige BVB-Anhänger, die im Spiel gegen Schalke Pyro geschmissen haben identifiziert. Diese müssen mit Strafverfahren rechnen.

19:52 Uhr – Auch aktuelle News von Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und Bayern München werden zusammengefasst.

19:54 Uhr – Positiv: Um kurz vor Ende des Livetickers geht es auch um die Formel 1. Niko Hülkenberg steht vor einem Wechsel zu Lotus. Wäre in jedem Fall eine tolle Sache!

19:55 Uhr – Auch Robert Kubica ist kurz Thema, genauso wie Aussagen von Mike Rockenfeller über Sebastian Vettel. DTM-Fahrer Rockenfeller war übrigens heute auch im SSNHD-Studio.

19:56 Uhr – Zudem gibts auch Bilder vom Tennis, genauer gesagt vom Finale der ATP, dass Novak Djokovic für sich entscheiden konnte.

19:58 Uhr – Im FOX-Sports Update gibts noch ein paar Bilder und Ergebnisse vom US-Sport.

20:00 Uhr – Heute habe ich mich mal intensiver um die Themen gekümmert. Positiv: Es hat sich nichts wiederholt und konnte auch durch den „Inside Report“ klar profitieren. Drin war alles was relavant war, wer also wie ich heute um 19:00 Uhr einschaltet, der bekommt alles aufbereitet, was er wissen muss.

Für heute heißt es: Daumen hoch!

Geschrieben von Florian Hellmuth

3 Kommentare

  1. Schade übrigens, dass es auf Twitter & Facebook an beiden Sendetagen keine Infos zum „Inside Report“ gab. Keine Themen, keine Sendezeiten, keine Gästeliste, nichts!

    Da war sogar Britta Hofmann weiter, die zumindest zur gestrigen Sendung einen Hinweis gepostet hatte:

    Gefällt mir

  2. Problem ist, dass dort kaum jemand reinschaut. Deshalb muss man „täglich“ auf die Themen über die verschiedenen Kanäle hinweisen, auch um zu erinnern, dass der Inside Report überhaupt läuft.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s