Toller Einstand für Aline von Drateln bei Kinopolis auf Sky!

Mein Name ist „Aline von Drateln und ich bin hier die Neue“ – So begrüßte sie die Zuschauer vor rund zwei Wochen bei ihrer Premiere im Format „Kinopolis“. Für Sky ist sie schon jetzt ein Gewinn!

Wie einige Kinopolis-Zuschauer bereits bemerkt haben, fungiert Sarah Valentina Winkhaus nicht mehr als Moderatorin des Kinomagazins bei Sky. Grund dafür ist ein neues Engagement von Winkhaus als F1-Moderatorin bei Sky Italia. Nach zwei Ausgaben von Kinopolis mit neuer Moderatorin kann man durchaus sagen: Die „Neue“ macht das richtig gut!

Aline von Drateln hat vor allem eines: So richtig Feuer im Hintern!  Müsste man ihre ersten Einsätze beschreiben würde ich sagen:

  • Sehr gut informiert
  • Große Klappe
  • Super sympathisch

… und genau das macht eine gute Moderatorin für ein Kinoformat aus.

Am mangelndem Selbstbewusstsein leidet sie in jedem Fall nicht. Bei ihren Interviews auf dem roten Teppich, aber auch mit den Stars in den Filmbesprechungen spürt man, dass ihre Gesprächsgäste genauso viel Spaß haben wie sie selbst. Was eigentlich Arbeit ist, kommt nicht wie Arbeit rüber. Die Stars leiern nicht ihr Standart-Programm runter, sondern antworten offen und ehrlich, haben Spaß und fühlen sich wohl. Nur wenn sie das tun, gibt es auch „echte“ Gespräche zu sehen, die einen gewissen Mehrwert bieten.

Das liegt vor allem auch an der positiven Ausstrahlung von Aline von Drateln. Sie wirkt so ein bisschen wie ein weiblicher Kumpeltyp, der man Abends in der Kneipe ein Bier ausgeben kann. In der gleichen Sekunde kommen aber auch bissige Fragen, die auf der einen Seite durchaus amüsant sind, auf der anderen den Interviewpartner aber auch fordern.

Authentisch ist sie, man kann sich mit ihr identifizieren, weil sie nicht überheblich, sondern einfach sie selbst ist. Sie wirkt fast wie eine von uns.

So eine positiv verrückte ist genau das, was ein Kinomagazin benötigt. Von daher hat Sky bei ihrer Verpflichtung alles richtig gemacht.

Kinopolis läuft übrigens jeden Donnerstag um 19:55 Uhr auf Sky Cinema und Sky Cinema HD.

Geschrieben von Florian Hellmuth

3 Kommentare

  1. Kinopolis könnte meiner Meinung nach etwas länger laufen . 30 Minuten wären perfekt . Ansonsten verpass ich keine Folge , auch bei Winkhaus war ich immer dabei , finde die neue aber deutlich sympathischer . Größte Baustelle ist das Sky Magazin , kein HD , billig aus dem Haus eigenen Café gesendet , einfach schrecklich .

    Gefällt mir

  2. Finde vor allem, dass „Kinopolis“ im normalen Programm etwas untergeht, dabei ist das Format fast schon ein Geheimtipp. Ich finde „Kinopolis“ wirklich toll!

    … 30 Minuten? Wieso nicht? Man könnte auch etwas intensiver auf weitere Filme eingehen und den Interviews mehr Zeit geben.

    Sky Magazin? Hab ich schon lange nicht mehr gesehen, kann da ehrlich gesagt nicht so viel zu sagen. Finde die Kulisse „Sky-Zentrale“ aber nicht so schlecht.

    Übrigens gibt es ein Interview im Rahmen des Sky-Magazins mit Aline, wie ich gerade entdeckt habe.

    http://www.sky.de/web/cms/de/videos-sky-magazin.jsp?bctid=2345065358001

    Gefällt mir

  3. sky hits hat einfach nur kein cinema mehr im sendernamen und wird einfach minimal durch aufstockung von neuen serien „optimiert“. im großen und ganzen änder sich aber sonst nichts weiter an dem kanal. man geht einfach zum frisör und hat die haare schön oder bekommt ne perücke auf die halbglotze. und was ich dort (sky.it) sehen dürfte – zumindest über sky cinema 1 – dass dort auch game of thrones gezeigt wird. zumindest was solche filmreifen serien angeht, passen die auch ins filmpaket. allerdings hoffe und wünsche ich mir, dass sky sich unterstehen soll qualitativ schlechtere serien dort zu seigen!

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s