Ist Pep Guardiola nur ein großer Name oder auch der richtige Mann für den Trainerposten bei den Bayern?

Es ist vollbracht – Wie die BILD-Zeitung auf ihrer Homepage berichtet, wird Pep Guardiola ab der kommenden Saison auf dem Trainerstuhl bei den Bayern sitzen! Fakt ist: Die Erwartungshaltung ist riesig!

Die Champions League, die spanische Meisterschaft, der spanische Pokal und viele andere Wettbewerbe hat Pep Guardiola mehrmals mit dem FC Barcelona gewonnen. Er ist damit der erfolgreichste Vereinstrainer der letzten Jahre. Ein neues Kapitel steht kurz bevor, wie mittlerweile die „BILD“ meldet.

Guardiola und der FCB – Es ist eine absolute Hammer-Verpflichtung, die alles andere in den Schatten stellt. Nicht Chelsea, nicht Manchester City, die Bayern werden es!

Erfolg ist er gewohnt, nicht nur als Trainer, sondern auch als Spieler des FC Barcelona hat er fast alles gewonnen.

Mit dieser Verpflichtung steigt natürlich die Erwartungshaltung bei Fans und Medien. Als ehemaliger Trainer des FC Barcelona ist er Druck natürlich gewohnt, aber wir sprechen hier von den Bayern, Deutschland, einer anderen Kultur des Fußballs. Alles anders, alles neu.

Nach seiner Karriere als Spieler wurde er Trainer der zweiten Mannschaft des FC Barcelonas. Im Jahre 2008 übernahm er dann die A-Mannschaft und feierte ein Jahr später bereits die Meisterschaft und die Champions League.

Dennoch sind die Bayern eine komplett neue Herausforderung, eben weil Guardiola bisher nur bei seinem FC Barcelona als Trainer an der Seitenlinie stand. Für ihn als Trainer ändert sich einfach alles, die Sprache ist da nur ein kleiner Faktor.

Ich halte diesen Deal für ein großes Experiment, denn ein in der Vergangenheit erfolgreicher Trainer muss nicht zwingend auch in der Zukunft große Erfolge einfahren. Es kann alles passen, die Bayern gewinnen die Meisterschaft und die Champions League, aber es kann auch in die Hose gehen. In jedem Fall wird es spannend zu beobachten sein, wie die Bayern ab der kommenden Saison mit ihrem neuen Trainer in die Saison starten werden.

Ein Selbstläufer wird das alles jedenfalls nicht.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s