Bundesliga – Heute fünf Spiele, aber nur halbes Interesse…

Dortmund, Schalke, Frankfurt und die Bayern spielten gestern – Heute gibt es zwar ein Spiel mehr als am Dienstag, aber so richtig groß ist das Interesse irgendwie nicht, zumindest bei mir…

Für mich sind die wichtigsten Entscheidungen des 5. Spieltages in der Bundesliga bereits gefallen. Die Bayern gewinnen locker gegen den VfL Wolfsburg und Frankfurt vs. Dortmund endet nach einer großartigen zweiten Halbzeit mit 3:3 – Alles was heute noch kommt ist daher eher eine Zugabe, mehr aber auch nicht.

Natürlich sehen das viele Beobachter und Fans anders, da ihre Vereine heute noch spielen. Das Highlight am heutigen Mittwoch ist dann sicherlich die Partie zwischen Gladbach vs. Hamburg. Der HSV gewann zuletzt gegen Dortmund, Gladbach spielte 1:1 gegen Leverkusen. Hier ist einfach Spannung drin… hat sich der HSV nun gefangen und holt den zweiten Saisonsieg? Oder holt Gladbach den Sieg und springt wenn es gut läuft auf Rang drei der Tabelle?

Alles andere ist aus meiner Sicht jetzt nicht unbedingt der Oberknaller, weshalb ich heute natürlich die Konferenz gucken werde. Es ist aber schon komisch, spielen Dortmund und die Bayern an einem Tag, dann kommt schnell Langeweile auf. Würden die Bayern heute spielen, hätte ich wohl das Einzelspiel verfolgt.

Vielleicht ist es auch einfach zu viel Bundesliga in den letzten Tagen? So ein Spieltag in der Woche ist ungewohnt und hat meiner Ansicht nach vom „Feeling“ her nicht den gleichen Stellenwert wie am Wochenende. Man schaut die Spiele, registriert die Ergebnisse und macht die Kiste aus.

Am Wochenende geht es dann schon weiter – Dann wieder nach dem normalen Spielplan.

Geschrieben von Florian Hellmuth

6 Kommentare

  1. soll auch Leute geben, die keine Erfolgfans sind und sich daher nur für die den BVB und FCB bzw für die Meisterschaft interessieren…sondern vielleicht auch ihrem Verein im Abstiegskampf beihalten…
    aber das ist einem „BVB Fan“ eher schwierig zu erklären, verstehe schon……

    Gefällt mir

  2. Wie geschrieben:

    „Natürlich sehen das viele Beobachter und Fans anders, da ihre Vereine heute noch spielen.“

    Wer aber kein Fan dieser Vereine ist, der findet das heutige Programm vielleicht nicht so „interessant“.

    Gefällt mir

  3. Und was willst du mit dem Blogartikel sagen? Dass du dich als BVB „Fan“ nicht für die unteren Tabellenregionen interessierts, okay…aber andere waren vielleicht auch gestern gelangweilt…außer Frankfurt gegen BVB waren das allesamt sehr langweilige Spiele. Eigentlich kann es heute für neutrale Fußballfans nur besser werden.

    Gefällt mir

  4. Das hat nichts mit den unteren Tabellenregionen zu tun – Nur weil ich BVB-Fan bin, bin ich kein Erfolgsfan, gab schon ganz andere Zeiten.

    Die heutigen Spiele finde ich dennoch nicht so interessant – Würden mich die Partien nicht interessieren, würde ich gleich die Konferenz nicht schauen.

    Habe auch ne kleine Umfrage in meinem Bekanntenkreis gemacht. Nur die Partie zwischen Hamburg vs. Gladbach interessiert einige, der Rest eher nicht.

    Natürlich sieht das jeder anders, was auch völlig okay ist.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s