David Haye vs. Dereck Chisora – Sky zeigt den Kampf exklusiv im PPV und fliegt dafür ein ganzes Team nach London!

Am Samstag heißt es „Licensed to Thrill“ – David Haye trifft im Upton Park auf Dereck Chisora – Sky zeigt den Kampf am Samstag live, aber exklusiv als PPV!

Eigentlich sollte die ARD den Kampf zwischen Haye und Chisora ausstrahlen, aber sie entschieden sich dagegen. Sky war schnell und sicherte sich die Exklusiv-Rechte an dem Kampf, der ohne Frage von vielen Zuschauern heiß erwartet wird. Auch deshalb gab es in den vergangenen Tagen nicht wenig Kritik daran, dass Sky den Kampf exklusiv als Pay Per View ausstrahlen wird.

Wer den Kampf am Samstagabend sehen möchte, der zahlt also eine einmalige Gebühr für den PPV – Wer bis Freitag, 12:00 Uhr bestellt zahlt 20 Euro, danach sogar 25 Euro. Nicht billig für einen einzigen Kampf, aber Sky wird sich dabei sicherlich etwas gedacht haben.

Vor einigen Tagen wurde bei „London Calling“ bekannt gegeben, dass u.a. Oliver Pocher, Kate Abdo und Esther Sedlaczek in London vor Ort sind. DWDL berichtete dann gestern, dass Sky eine ausführliche Berichterstattung fahren wird.

Oliver Pocher wird als Hauptmoderator fungieren und mit Axel Schulz einen Experten an seiner Seite haben. Kate Abdo bekommt ihre erste On Air Aufgabe außerhalb des SSNHD-Studios und hat nun endlich die Möglichkeit etwas von ihrem Können zu zeigen. Im Studio konnte sie mich bisher nicht überzeugen, von daher darf man gespannt sein, wie sie sich im Upton Park präsentieren wird. Zudem wird Esther Sedlaczek gemeinsam mit Kate auf Stimmenfang gehen. Die Ansetzung von Esther zeigt, welchen Stellenwert sie sich in den vergangenen Monaten erarbeitet hat.

Für mich eine relativ große Überraschung ist die Ansetzung des Kommentators – Nicht Tobias Drews, sondern Heiko Mallwitz wird den Kampf kommentieren. Er hat als ehemaliger Sprecher der Box-Promotion „Sauerland“ sicherlich Ahnung von der Sportart, aber macht ihn das auch zu einem Box-Kommentator? Vielleicht auch deshalb bekommt er Unterstützung von Manuel Charr, der als Co-Kommentator arbeiten wird. Charr wird im September gegen Vitali Klitschko Boxen, wer den Kampf seines Bruders am vergangenen Samstag verfolgt hat, der konnte Charr bereits am Ende der RTL-Übertragung neben Vitali sehen.

Beginn der Übertragung aus dem „Upton Park“ in London ist um 22:00 Uhr – Laut Sky.de möchte man bis 23:30 Uhr senden.

Neben „Sky Sport“ wird auch „Sky Sport News HD“ live aus London berichten – Sogar Extra-Sendungen sind geplant, wie aktuell im laufenden Programm eingeblendet wird:

Quelle: Sky Sport News HD

Für einen PPV fährt man in jedem Fall einiges auf, vielleicht auch weil es die Rückkehr zum Box-Sport ist.

Ich werde wie es aussieht auf den Kampf verzichten, wer dennoch über Sky Select buchen möchte, der findet alle Infos unter diesem Link:

www.sky.de/web/cms/de/boxen-haye-vs-chisora.jsp

Geschrieben von Florian Hellmuth

2 Kommentare

  1. In Deutschland gingen die meisten TV-Sender auf Distanz. Die ARD hätte das Duell zeigen können, verzichtete aber. „Wir haben den Kampf noch einmal genau geprüft und festgestellt, dass er nicht unserem Streben nach einem fairen und möglichst sauberen Sport entspricht“, sagt der ARD -Sportkoordinator Axel Balkausky. Schließlich landete die Übertragung bei Sky. Abonnenten können den Kampf auf Sky Select für 20 Euro (bis 13. Juli) bzw. 25 Euro (am 14. Juli) erwerben.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s