Euro 2012 – Tag 7 – Heute u.a. mit den Spielen von Italien und Spanien!

Nach dem guten und erfolgreichen Spiel der deutschen Nationalmannschaft geht es heute in der Gruppe C weiter – Für Italien und Spanien geht es um wichtige Punkte!

Aktuell führt Kroatien die Gruppe C mit drei Punkten an! Auch deshalb ist es für Spanien und Italien heute immens wichtig, dass sie ihre Spiele gewinnen – Nach dem Unentschieden am ersten Spieltag darf sich keine von beiden Teams eine Schwäche leisten, sonst besteht die Möglichkeit nach der Gruppenphase die Heimreise anzutreten.

Die Iren sind nach der Auftaktniederlage der Außenseiter der Gruppe C – Dennoch könnten die Kroaten den beiden Top-Nationen aus Spanien und Italien ordentlich in die Suppe spucken.

Italien vs. Kroatien

Es war kein Kracherspiel, aber dennoch ein zumindest zum Ende hin ganz spannendes Ding zwischen Italien und Kroatien. Mit einem Unentschieden kann eigentlich nur Kroatien leben, für Italien ist es schlichtweg zu wenig. Wenn man aber trotz Führung in der zweiten Halbzeit kaum noch etwas versucht, dann muss man sich nicht wundern, wenn man doch noch ein Gegentor kassiert. Die letzten Minuten waren dann nochmal spannend, Tore fielen aber nicht mehr.

Mit 4 Punkten hat Kroatien vor dem letzten Gruppenspiel gegen Spanien gute Chancen das Viertelfinale zu erreichen – Auch weil vielleicht sogar ein Unentschieden reichen würde, je nach Verlauf der anderen Partie. Für Italien wird es mit aktuell zwei Punkten sehr sehr eng. Ein Sieg im letzten Spiel gegen Irland ist Pflicht, sonst sind sie eh draußen.

Spanien vs. Irland

War die Partie ein EM-Spiel oder ein Trainingsspiel der Spanier? Nach dem frühen Tor durch Torres gab es fast nur noch ein hin und her geschiebe der Spanier zu sehen. Die Iren konnten kaum Akzente setzen, da sie fast schwindelig gespielt worden. Pure Dominanz der Spanier, auch wenn man kritisieren muss, dass sie trotz ihrer vielen Möglichkeiten in der ersten Halbzeit nur eine zum Torerfolg nutzten.

Der Auftakt in die zweite Halbzeit war fast identisch mit dem aus der Ersten – Nach 4 Minuten gab es das Tor für Spanien zum 2:0 – Kaum Gegenwehr und irgendwie spielten sie die armen Iren nieder.

Fernando Torres machte in der 70 Minute nach einem gut gespielter Konter den Sack zu! Spannung gab es in diesem Spiel nicht – Außer vielleicht, das man die Spielminute tippen konnte, wann das nächste Tor fällt. Irland wollte mitspielen, konnte aber nicht.

Der Treffer von Fabregas war dann ein Sahnestückchen zum 4:0 – Nach 80 Minuten gab es aber nur noch ganz wenig Gegenwehr der Iren. Alles lief von selbst und natürlich war der Sieg für Spanien mehr als verdient.

Ein Sonderlob gibt es für die irischen Fans, die trotz der Niederlage vor allem in den letzten Minuten eine tolle Stimmung machten und vielen Zuschauern eine Gänsehaut bereiteten.

Fazit:

Nach dem Unentschieden gegen Italien zeigten die Spanier heute was sie wirklich drauf hatten, wobei es von den Iren nicht unbedingt viel Gegenwehr gibt. Dennoch musste man das Spiel erst mal mit dieser Dominanz aufziehen. Auch bei dieser EM muss man mit den Spaniern rechnen!

Für Italien wird es nach dem zweiten Unentschieden in Folge schon schwierigen. Kroatien hat bei einem guten Ergebnis gegen Spanien am letzten Spieltag eine gute Chance das Viertelfinale zu erreichen.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s