Für neue Werbekampagne – Sky klaut mal schnell die Buchstaben „HD“ aus Hollywood – Übrig bleibt? Na klar: „Ollywoo“

Mit einer großen Kampagne will Sky ab morgen für sein HD-Angebot werben. Dafür griff man in die kreative Trickkiste und klaut mal eben zwei Buchstaben aus dem weltberühmten Schriftzug in Beverly Hills.

Nach langer Zeit produziert Sky mal wieder eine Werbung, die meiner Meinung nach nicht kopflos kreiert wurde. Man hat sich etwas dabei gedacht und auch die ersten Reaktionen im Netz sind gut, sogar das Wort „genial“ fällt. Ich habe mir sagen lassen, dass der Trailer bereits seit dem 24. Dezember auf Sky.de zu sehen ist – Nun folgt also die Kampagne.

Was passiert? Ein Sondereinsatzkommando macht sich in der Nacht auf und klaut die Buchstaben HD aus dem berühmten Schriftzug. Das Sondereinsatzkommando trennt die Buchstaben vom Gerüst und mit Hilfe von zwei Hubschraubern werden diese dann weggeflogen. Am nächsten Tag gucken die Besucher des Wahrzeichens „Hollywood“ blöd, denn es fehlen der erste und der letzte Buchstabe – Sie blicken nun auf ein Wahrzeichen namens „Ollywoo.“ Beide Hubschrauber fliegen in dieser Zeit zurück nach Deutschland und setzen die riesigen Buchstaben vor dem Brandenburger Tor in Berlin an. Mit dem Slogan: „Sorry Hollywood, Deutschland verdient das beste HD“ endet der Spot.

Quelle: Youtube – „Dein Sky HD“

Der Spot wird laut Sky in über 100 Kinos gezeigt werden, sowie in den verschiedenen Printmedien auftauchen. Auch über die Social Media Kanäle wird es einige Aktionen geben. Entwickelt wurde der Spot von der Sky-Abteilung „Creative Services“ , die bereits die Trailer für Sky Sport News HD kreierten.

Im Internet wird der Spot zwar als sehr originell und auch gut empfunden, aber vor allem wird weiterhin die HD-Verbreitung im Kabel kritisiert. Bei einigen Kabelanbietern fehlen leider noch immer wichtige HD-Sender. Wer über Sat schaut, der sieht alle Sender und ist glücklich. Wenn ein Neuabonnent im Kabelnetzgebiet von Unitymedia den Spot sieht und Sky abonniert, sowie später den Fernseher einschaltet und dann nur Sky Sport HD1 sieht, dann fängt er sicherlich an zu weinen. Hier liegt eben das Problem. Sky ist ohne Frage „der“ HD-Anbieter in Deutschland. Die Probleme liegen aber zum Teil in der Verbreitung über Kabel, sowie auch bei den Programminhalten, die ohne Frage besser sein könnten. Viele Kritiker würden jetzt sagen: „Hätte man die Millionen für die Kampagne doch in neue Inhalte gesteckt.“ – Ich sehe dies mit einer geteilten Meinung – Natürlich sollte Sky mehr Geld in Inhalte stecken, anstatt in Werbung. Aber wenn man ein gutes HD-Angebot hat, dann sollte man für dieses auch entsprechend werben.

Dennoch ist die Kampagne sehr gut und vor allem „innovativ“ , wie Brian Sullivan jetzt sicherlich sagen würde.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s