Sky Sport News HD – Roman Steuer im Interview mit Digitalfernsehen.de – „Es liegt auf der Hand, dass der Fußball zirka 80 Prozent unseres Inhalts ausmachen wird!“

SSN-Chef Roman Steuer spricht im Interview mit „Digitalfernsehen.de“ über den Start des Senders – Aber eine Aussage lässt die Vorfreude trüben…

Es war eine Frage, die sich alle Beobachter stellten, als sie vom Projekt „Sky Sport News HD“ erfuhren – Über wie viele Sportarten wird der Sender berichten und vor allem, wie Fußballlastig wird der Sender überhaupt? Vor einigen Minuten veröffentlichte „Digitalfernsehen.de“ ein Interview mit dem Chef des Senders, Roman Steuer.

Ein Auszug:

Wie dominant wird das runde Leder überhaupt bei Sky Sport News HD sein? Die einschlägigen Vorerfahrungen vieler Redakteure lassen ja darauf schließen, dass Sie es ernst meinen, auch über Olympische Spiele und andere Sportarten, die in den Live-Übertragungen von Sky bisher keine zentrale Rolle gespielt haben, zu berichten?
 
Die Sportart Nummer 1 in Deutschland ist Fußball. Die Bundesligaklubs liefern die meisten Nachrichten – und das täglich. Somit liegt es auf der Hand, dass der Fußball zirka 80 Prozent unseres Inhalts ausmachen wird. Aber wie vorher schon erwähnt, wir werden ein großes Sportnewspaket besitzen. Damit können wir viele Sportarten abbilden.
 
Quelle: Digitalfernsehen.de28. Oktober 2011

Rund 80 Prozent der Inhalte auf dem Sender werden sich also um den Fußball drehen – Von einem „Sportsender“ erwarte ich, dass dieser abwechslungsreich über die verschiedensten Themen berichtet. Die Sportwelt ist so groß, so interessant und doch plant man größtenteils nur über Fußball zu berichten.

Nachdem das eigentliche „Sportprogramm“ zu rund 80 % aus Fußball besteht, habe ich gedacht, dass dieser Sender größere Prioritäten setzt. Scheinbar lag ich hier falsch. Was bringt es dem Zuschauer, wenn er auf „Sky Sport News HD“ den ganzen Tag über den Fußball informiert wird und die meisten Infos darüber eh im Internet oder über das normale TV-Programm mitbekommt? Wäre es nicht besser, wenn man über Sportarten berichten würde, die eben auch außerhalb des Mainstreams stattfinden?

Als Zuschauer eines „Sportsenders“ möchte ich die aktuellen News aus der „Sportwelt“ nicht in 3-Minütigen Videoberichten sehen, sondern ich will, dass sich der Sender, die Mitarbeiter aktuell, informativ und ausführlich damit beschäftigen. Ist dies nicht der Fall, dann werde ich im Internet ausführlicher informiert. Einen Sportsender, der fast nur und vor allem intensiv über den Fußball berichtet, wie es andere Sender auch tun, den brauche ich nicht. Diese Informationen bekomme ich überall.

Von daher habe ich Angst, dass der Sender ins Mainstream abgleitet und die ganze Vorfreude am 1. Dezember in die Tonne wandert. Bisher war ich mit allem, was rund um „Sky Sport News HD“ passiert mehr als nur zufrieden und einverstanden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass man in Unterföhring die falschen Prioritäten setzt – Dennoch lasse ich mich gerne positiv überraschen…

Ich bin gespannt…

Geschrieben von Florian Hellmuth

2 Kommentare

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s