Zwischen Champions League und Bundesliga – Borussia Dortmund heute gegen Dynamo Dresden – „Die Realität liegt auf dem Platz!“

Überrollt der BVB die Dynamo heute Abend? Oder macht es der BVB spannend? Man weiß nie, was der BVB leisten wird und da liegt das Problem!

Für Fans von Borussia Dortmund ist diese Saison sehr abwechslungsreich. Der BVB ist wie eine Wundertüte, denn man weiß nie, was man für ein Spiel geboten bekommt. Liegt das an der jungen Mannschaft? An dem Fehlen von Leistungsträgern oder kann die Mannschaft einfach nicht kontinuierlich gute Ergebnisse einfahren?

In der Champions League wirkte die Mannschaft ein wenig nervös, machte viele Fehler und auch die Lockerheit fehlte irgendwie – Daran sieht man, dass die Champions League auch für diese jungen Spieler etwas Besonderes ist, vor dem sie einen gewissen Respekt haben. Der Druck, die Erwartungshaltung ist dort natürlich auch höher, da nicht nur die eigenen Fans gute Ergebnisse sehen wollen, sondern auch das ganze Land, dass International würdig und gut vertreten werden will.

Ganz anders in der Bundesliga – Dort steht man momentan auf Rang 2, nur drei Punkte hinter den Bayern. Man hat sich gefangen und Erinnerungen an das letzte Jahr kommen hoch. Man spielt zwar nicht mehr so dominant, aber wenn man einmal ins Rollen kommt, dann wird es gefährlich für die gegnerische Mannschaft. Natürlich fehlt ein Lucas Barrios, der in der vergangenen Saison viele wichtige Tore erzielte, aber Lewandowski macht als Ersatz einen durchaus guten Job.

Vielleicht fehlt manchmal ein wenig die Frische, sowie die Konzentration – Das Spiel der Borussia ist sehr intensiv und durch die Doppelbelastung kann diese junge Mannschaft nicht immer das optimale herausholen. Man muss ihnen aber auch zugestehen, dass sie Fehler machen, sowie auch Spiele verlieren. Wichtig ist, dass sie alles geben um ein Spiel zu gewinnen. Das man nicht immer als Sieger vom Platz gehen kann, sollte jedem klar sein.

Der BVB ist weiterhin eine Mannschaft, die man nicht abschreiben darf, auch nicht in der Champions League. Ein Spiel im DFB-Pokal ist immer schwierig. Der BVB ist zwar eine Mannschaft, die das Spiel machen kann, aber wenn sie nicht zu ihrem Spiel finden, dann entstehen schnell Fehler, die der Gegner, in diesem Fall Dynamo Dresden durchaus nutzen kann.

Man darf gespannt sein!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s