Sky-Experte Markus Merk während der Halbzeitpause mit Becher beworfen – Hat das noch etwas mit Fußball zu tun?

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass Sky seine Viererkette nicht in die Schalker Kurve stellt – Die Gefahr, dass Markus Merk bei seiner Rückkehr attackiert wird, war den Verantwortlichen zu groß – Leider ist es dennoch passiert…

Eigentlich fing es doch so gut an – 10 Jahre nachdem Markus Merk den Schalkern die Meisterschaft geklaut hat, wie zumindest die Schalker glauben, gab er heute seine Rückkehr in Gelsenkirchen. Zu Beginn gab es einen freundlichen Handshake mit Huub Stevens, der auch damals der Trainer auf Schalke war. Merk erzählte selbst, dass er nett empfangen wurde und auch mit einigen Fans gesprochen hat.

Und doch gab es wieder einige „Idioten“ , die alles kaputt gemacht haben bzw. die sich einfach nicht benehmen konnten. Während der Halbzeitpause wurde Merk von Fans mit gefüllten Bechern beworfen. Außerdem riefen die Fans lautstark den Satz: „Merk, du Sau“ – Es war auch für Moderator Sebastian Hellmann schwer, die ganze Situation wieder in den Griff zu bekommen. Experte Jan Åge Fjørtoft war es, der wieder etwas Ruhe in die Viererkette brachte. Merk sah man an, dass er geschockt war, einfach fassungslos…

Das war passiert:

Hier sieht man im Hintergrund, wie Merk übergossen wird – Er schaut sichtlich überrascht…

Auch hier ist es sehr gut zu erkennen…

Es war ein gefüllter Becher, wie dieses Bild beweist…

Später flog dann auch noch eine Papierrolle auf Merk…

Experte Jan Åge Fjørtoft erschrak und riss den Arm schützend vor sich…

Mit Schirmen schützten die Ordner dann Merk & Co vor weiteren Attacken…

Ganz ehrlich, was soll man dazu noch sagen? Wie bescheuert sich manche Menschen? Es geht hier um Fußball, um eine Sache die über 10 Jahre her ist! Markus Merk ist ein Mensch, der vor Jahren seinen Job gemacht hat. Kein Mensch verdient es, wegen einem Fußballspiel bzw. einer verlorenen Meisterschaft vor 10 Jahren so herabwürdigend behandelt zu werden. Das war mehr als nur Respektlos, dass war menschenunwürdig.

Natürlich waren das nur einige wenige, aber in den nächsten Tagen wird dieses Thema sicherlich auch in den Zeitungen ihren Platz finden. Dann wird wieder von den „bösen“ Schalkern gesprochen. Dabei waren es nur einige Idioten, die für diese Aktion gesorgt haben. Am Ende sind es wieder „alle“ Schalker, die schlecht dastehen. Bedankt euch bei diesen Idioten!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s