Europa League Qualifikation – Schalke versenkt sich in Helsinki selbst und Hannover zaubert gegen Sevilla! – Zweite Halbzeit im Live-Ticker!

Verkehrte Welt – Schalke 04 verliert mit 0:2 in Helsinki und Hannover 96, den man keine Chance auf ein Weiterkommen eingestanden hat, führt mit 2:1 zur Pause gegen Sevilla – Wir tickern die zweiten Halbzeit live mit!

Über das Spiel von Schalke 04 muss man eigentlich keine Worte verlieren – Wer gegen Helsiniki 2:0 verliert, der gehört nicht in die Europa League – Das sind zwar harte Worte, aber leider die Realität. Dafür verzaubert uns eine andere Mannschaft in diesen Minuten. Hannover 96 führt zur Pause gegen den FC Sevilla mit 2:1 – Die Stimmung in der AWD-Arena ist exzellent. Aber schafft Hannover 96 wirklich den Sieg über Sevilla? Wir tickern die zweite Halbzeit live mit und drücken die Daumen.

21:22 Uhr – Momentan läuft im ZDF das Heute-Journal. Danach gehts dann weiter mit dem Fußballfest in Hannover.

21:28 Uhr – Rudi Cerne hat Jörg Schmadtke zu Gast. Dieser würde zwar lieber mit 2:0 führen, ist aber dennoch zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis.

21:30 Uhr – Im ZDF gab es nun Bilder von der Niederlage der Schalker – Das Rückspiel wird nicht leicht werden.

21:32 Uhr – Wechsel zur zweiten Halbzeit bei Sevilla -Perotti nun für Armenteros im Spiel.

21:33 Uhr – Weiter gehts!

21:35 Uhr – Hannover spielt in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit sehr auf Ballbesitz. Der Ball wird wie auf einem Schachbrett hin und her geschoben.

21:36 Uhr – Abdellaoue war dann kurz darauf auf dem Weg zum Strafraum, wurde aber fair vom Ball getrennt.

21:38 Uhr – Die folgenden Eckbälle für Hannover brachten nichts ein. 43.500 Zuschauer sind übrigens im Stadion. Kommentator Wark erklärt uns, dass die Spanier nicht alle Tickets verkauft haben. Der Fanblock ist also nicht ausverkauft.

21:40 Uhr – Die Angriffe von Sevilla wirken bis zum jetzigen Zeitpunkt ungfährlich. Wenn Hannover angreift, dann hat man das Gefühl, dass da mehr zu gehen scheint. Vor allem durch ihr schnelles Spiel ist Hannover sehr gefährlich.

21:41 Uhr – Die erste gelbe Karte im Spiel bekommt Navarro nach einem Foul an Rausch.

21:42 Uhr – Gute Chance für Sevilla. Nach einer Flanke von Navas kommt Kanoute im Strafraum von 96 zum Kopfball und Zieler kann den Ausgleich mit Glück verhindern.

21:45 Uhr – Hannover zieht sich nun etwas zurück und lässt Sevilla kommen. Beste Phase bisher in der zweiten Halbzeit von den Gästen.

21:47 Uhr – Zieler rennt raus aus dem Tor und verhindert so ein mögliches Tor, denn Navas sprintete nach einem langen Pass fast alleine aufs Tor zu.

21:50 Uhr – Deutlich mehr Platz nun für die Gäste. Kurz darauf dann fast ein erfolgreicher Angriff von 96, nachdem Rausch einen Konter einleitet und die Heimmannschaft mit Überzahl aufs gegnerische or zurennt, am Ende aber den Ball verliert. Schade!

21:53 Uhr – Nächste gute Chance für Hannover und Schlaudraff. Nach einer Kopfvorlage von Abellaoue versucht Schlaudraff den Heber, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.

21:55 Uhr – Weitere gute Möglichkeit für Hannover nach einem Freistoß – Rausch trat diesen und der Ball zieht zum Tor, aber Schulz kam nicht ran und der Freistoß geht daraufhin knapp am Tor vorbei. Dennoch, wieder eine gute Chance für 96. Sie machen wieder mehr.

21:59 Uhr – Fazio mit der nächsten gelben Karte nach Foul an Stindl.

22:01 Uhr – Nun wird gewechselt. Bei Sevilla geht der gerade gelb verwarnte Fazio und Medel kommt. Bei Hannover geht der doppelte Torschütze Schlaudraff raus und Ya Konan kommt ins Spiel.

22:03 Uhr – Ya Konan nach Flanke von Rausch fast mit einer guten Chance. Es geht hin und her und es ist weiterhin extrem spannend.

22:05 Uhr – Nächster Wechsel im Spiel, wieder bei Sevilla. Negredo geht und Manu kommt.

22:06 Uhr – Pinto mit einer riesigen Chance – Aus gut 20 Metern zieht er einfach mal ab und schießt nur knapp vorbei. Keeper Palop hätte den wohl nicht gehalten. Glück für Sevilla.

22:08 Uhr – Noch 10 Minuten regulär auf der Uhr. Wechsel bei 96 – Der gute Rausch geht und Pander kommt für die letzten Minuten ins Spiel.

22:13 Uhr – Es plätschert ein bisschen. Viele Fehlpässe nun, man hat das Gefühl, dass keiner mehr einen Fehler machen will.

22:14 Uhr – Gelb für Stindl nach Foul an Navarro.

22:16 Uhr – 96-Keeper Zieler hat die zweitmeisten Ballkontakte im Spiel, wie Wark uns gerade erzählt.

22:17 Uhr – Wichtiges Tackling von Cherundolo, der einen guten Konter kurz vor Schluss unterbindet.

22:18 Uhr – Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

22:19 Uhr – Slomka wechselt in der Nachspielzeit. Für die letzten beiden Minute kommt Hauger für Schmiedebach.

22:20 Uhr – Ya Konan vergibt die letzte Chance des Spiels und Hannover 96 besiegt den FC Sevilla mit 2:1!

Vor dem Rückspiel in einer Woche kann Hannover 96 mit viel Selbstvertrauen ins Ramón Sánchez Pizjuán reisen. Sevilla braucht zwar nur einen 1:0 Heimsieg, aber wenn Hannover so spielt, wie sie es heute über weite Strecken getan hat, dann ist in Sevilla alles möglich.

Die Chance ist da und ich blicke positiv auf den nächsten Donnerstag. Im Gegensatz zu Schalke 04 hat Hannover seine Hausaufgaben gemacht und kann weiterhin auf den Einzug in die Europa League hoffen. Wir drücken die Daumen!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s