Manuel Neuer – Geht er zu den Bayern oder bleibt er doch auf Schalke?

Bereits nach dem Pokalfinale hatte man den Eindruck, dass das letzte Wort im Transferpoker um Manuel Neuer noch nicht gesprochen ist. Nun macht sich Schalke Hoffnung, dass sie Neuer doch noch halten können.

Mal ganz ehrlich – Hat einer von euch Lesern geglaubt, dass die Aussagen von Manuel Neuer in den letzten Wochen gestimmt haben, als er sagte, dass noch nichts sicher sei und er von nichts wusste und das die Vereine entscheiden würden, was mit ihm nun passiert? Ich habe es nicht geglaubt. Im Nachhinein ist man immer schlauer und wenn man in den letzten Tagen die Zeitungen las, dann kann man zu dem Entschluss kommen, dass doch noch nicht alles sicher ist.

Fakt ist, dass die Bayern Manuel Neuer wollen. Laut einigen Aussagen von Verantwortlichen des FC Bayern war der Transfer auch schon perfekt, zumindest klang es so. Es liegt an Schalke 04 den Wechsel zu verkünden, so hörte man es aus München.

In der „Bild“ ist heute zu lesen:

„Ich lasse einen Manuel Neuer nicht so einfach gehen. Er ist für mich wie ein Sohn, ich bin strikt gegen diesen Transfer. Ich will Manuel den Bayern noch aus dem Rachen reißen.“

Quelle: Bild.de

Also ist doch noch nicht alles perfekt, die Tinte scheint noch nicht trocken zu sein und Tönnies macht den Fans Hoffnung, dass man doch noch mit Neuer verlängert. Im Raum steht laut „Bild“ ein Vertragsangebot für vier weitere Jahre bei Schalke, die ihm pro Saison 7-Mio. Euro bringen würden. Das ist eigentlich ein Angebot, dass man nicht abschlagen kann, zumindest finanziell. Ich persönlich sehe Neuer aber nicht als einen Spieler an, der nur auf das Geld schaut. Sportlich gesehen, muss ein Wechsel erfolgen, wenn er sich verbessern will. In der nächsten Saison würde er mit Schalke nur Europa League spielen und das nur, weil man den DFB Pokal gewonnen hat. Bei den Bayern müsste er zwar in die Champions League Qualifikation, aber das die Bayern diese überstehen, steht eigentlich außer Frage.

Dennoch muss man beim Spieler Neuer den Schalke-Faktor mit einbeziehen. Er ist Schalker, wird auch immer Schalker bleiben, wie er kürzlich sagte. Daher ist die Möglichkeit, dass er auf Schalke bleibt, zwar nicht ganz groß, aber dennoch vorhanden.

Es wird sicherlich noch ein paar Tage dauern, bis es eine Entscheidung gibt. Hoffen wir für den Spieler Neuer, dass er eine Entscheidung trifft, die er für richtig hält und die ihn glücklich macht.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Ein Kommentar

  1. Könnte mir vorstellen, dass er evtl. in GE bleibt, aber nur unter der Voraussetzung, dass man ihm eine für ihn ansprechende Perspektive bieten kann. Mit dem 14. Platz und dem Abstieg im nächsten Jahr kann man ihm diese wohl nicht bieten. Nein, mehr als Platz 9 für die Blauen ist nicht drin. Ich hoffe, dass er NICHT in GE bleibt, sondern nach München geht.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s