„Die Nacht mit…“ bei Tele 5 – Ein Medienkommentar

Heutzutage ist es schwer, im TV Sendungen zu finden, die man sich wirklich anschauen kann – Nach Scripted Reality, Pseudo Dokus & anderen Trash-Formaten ist die Auswahl an guten Sendungen relativ rar geworden. Positiv finde ich „Die Nacht mit…“ auf Tele 5.

Heutzutage geht es im Fernsehen nicht mehr um Qualität, sondern nur noch um Quote. Das gerade viele billig produzierte Formate erfolgreich sind, macht bedenklich. Man fragt sich, ob die Zuschauer kein Interesse mehr an niveauvollen Sendungen haben, sondern nur noch Pseudo-Formate schauen wollen. Für die Sender ist das gut, sie brauchen nicht mehr viel Geld in die Hand nehmen, um Sendungen zu produzieren und machen eigentlich nur Gewinn. Wenn man dann die Quoten mit anderen Sendungen vergleicht, die qualitativ höher anzusiedeln sind, dann hat meist die Trash-Sendung, die höhere Quote. Nun stellt man sich die Frage, ob die Menschen, die heutzutage Fernsehen schauen, einfach nur doof sind oder sie diesen Mist brauchen, um abzuschalten? Ich weiß es nicht, aber bei einigen Formaten kann man nur verblöden. Viele denken, dass diese Sendungen echt sind, sie glauben es einfach. Einige Formate spielen mit den Zuschauern, vermitteln Gefühle als echt, die es nicht sind. Was bringt heutzutage Quote? Fernsehen zum fremdschämen? Formate, die auf die Tränendrüse drücken? Ja, so ist das… leider…

Vor einigen Tagen habe ich mir dann die erste Sendung mit Anna Bosch und Thomas Gottschalk angeschaut. In „Die Nacht mit…“ werden verschiedene Themen aufgegriffen, über die dann in der Sendung gesprochen werden. Neben Anna Bosch, die durch die Sendung führt, ist auch mit Thomas Gottschalk einmal im Monat jemand zu Gast, der aus seinem Leben, seinen Erfahrungen und zu den Themen seine Meinung äußert. Schaut man auf die Quote, dann sind diese leider nicht befriedigend. Was passiert? Der Sender reagiert und aus einer Sendung, die Donnerstags, Freitags und Sonntags läuft, wurde nun mit dem Sonntag, eine Ausstrahlung abgeschossen. Die Sender haben heutzutage leider wenig Geduld mit neuen Formanten, stimmt die Quote nicht, ist die Show schnell weg. Dabei muss sich eine Sendung etablieren, entwickeln und dies benötigt Zeit.

Ich finde die Idee hinter der Sendung einfach genial und dazu stehe ich. Eine Moderatorin, die ihre Meinung sagt, die gute Fragen stellt und gleichzeitig unterhält. Mit Anna Bosch hat man eine gute Moderatorin, die ich vorher z. B. nicht kannte, die aber qualitativ sehr gut moderiert. Wo man in anderen Sendungen sagt, „dass darf man nicht sagen“, spricht man in „Die Nacht mit…“ unverblühmt über diverse Themen. Gerade in der heutigen Medienlandschaft muss man aufpassen, was man sagt, sonst wird man schnell als Staatsfeind aufgerufen, dennoch traut sich diese Sendung Themen offen anzusprechen und mit Menschen zu diskutieren und dafür gibt es von mir nur Lob und Respekt.

Positiv fand ich in der ersten Sendung z. B. den Auftritt von Thomas Gottschalk – Ich fand ihn sehr nett, sehr offen und man hatte das Gefühl, dass er sehr privat über die jeweiligen Themen redete. Man spürte nichts von „Ich bin hier der Star“ oder überheblichem Gehabe, NEIN… er war einfach da, als Gast, als jemand, der seine Meinung vertrat. So offen, so frei, habe ich bisher keine Sendung gesehen und erlebt. Da die Sendung auch informativ war, da man viele Meinungen zu hören bekam und auch sonst alles passte, fand ich die Sendung einfach nur gut. Wer mich kennt weiß, dass ich eigentlich immer etwas zu meckern habe… von der Grundidee, sowie der Umsetzung war ich begeistert.

Qualitativ hochwertige Formate brauchen nicht viel Geld – Das Grundgerüst und die Idee hinter der Show, dass sind wichtige Dinge – Bei „Die Nacht mit…“ hat man ein etwas anderes, sehr ehrliches Format, dass Zuschauer verdient, die eine Meinung haben und denen nicht alles egal ist.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s