Eure Meinung? Khedira wechselt wohl zu Real Madrid – Kann er sich durchsetzen?

Bei der WM spielte Sami Khedira an der Seite von Bastian Schweinsteiger – Nun wird er wohl vom VFB Stuttgart zu Real Madrid wechseln – Kann er dort Stammspieler werden?

Als ich vor einigen Wochen las, dass Jose Mourinho und Real Madrid an einer Verpflichtung von Sami Khedira Interesse haben, war ich etwas verblüfft. Dennoch wird Khedira nach Informationen der „Stuttgarter Zeitung“ noch in dieser Woche in Madrid vorgestellt. Nun frage ich mich als „stiller“ Beobachter, ob Khedira eine Chance hat, in Madrid Stammspieler zu werden?

Die Verpflichtung von Sami Khedira soll Real 10 Millionen € kosten – Außerdem will man den Spieler Esteban Granero an den VFB ausleihen. Ich denke, dass dieser Deal für den VFB sehr verlockend ist und sie den auch wirklich annehmen werden. Mit diesen 10 Millionen € kann man noch gut einkaufen gehen.

Ich habe Khedira immer als einen guten Bundesliga-Spieler gesehen, aber eben auch nicht mehr. Er zeigte seine Leistungen, konnte mich persönlich aber auch nicht immer überzeugen. Bei der WM habe ich dann natürlich auch etwas genauer hingeschaut und einige Fehler entdeckt. Khedira spielte viele Fehlpässe, verlor einige Zweikämpfe und sah in seinen Aktionen nicht immer gut aus. Die Frage, die ich mir nun stelle ist, ob sich Khedira bei Real Madrid durchsetzen kann? Gegen Xabi Alonso, gegen Kaka, gegen Diarra, gegen di Maria & Co – Klar, Khedira wird nicht so offensiv spielen, bzw. eher im defensiven Mittelfeld, dennoch finde ich, dass Real dort nicht so schlecht besetzt ist.

Daher die Frage an euch – Wie seht ihr diesen vermeintlichen Wechsel von Khedira zu Real Madrid?

Geschrieben von Florian Hellmuth

5 Kommentare

  1. Wird sehr sehr schwer werden. Aber wenn er sich durchsetzt im Training warum nicht. Ich hoffe es für ihn den nur auf der Bank das wer nicht gut für ihn.

    Gefällt mir

  2. Ich weiß nicht was Khedira in Madrid will, er ist erst 23 Jahre und könnte in 2 Jahren immer noch wechseln… Ich weiß nicht ob er sich gegen die Stars bei Real durchsetzen kann. Für den VfB ist das ein Top-Deal, mit Träsch, Kuzmanovic und Genthner ist man immer noch gut besetzt auf der defensiven Position. Für 10 Mio. Ablöse kann man auf den Außenbahnen auch noch die ein oder andere Verstärkung holen. Lieber jetzt 10 Mio einnehmen als ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen lassen.
    Eine Bitte an Mourinho, bitte auf Khedira setzen, es wäre schade wenn mann so einen Spieler auf der Bank oder Tribühne versauern lassen würde.

    Gefällt mir

  3. Ich bin kein Fan davon, dass junge Spieler zu früh zu großen Vereinen wechseln. In den kleinen Vereinen sind sie Stars, aber wenn es dann zu einem Top Klub geht, dann sind sie schnell in der Versenkung verschwunden. Man siehe Podolski und Gomez – Die Spieler wollen zu schnell zu viel – Klar gibt es in Madrid mehr Geld zu verdienen, aber die Chance auf der Bank zu sitzen ist extrem hoch. Vorteil von Khedira könnte natürlich sein, dass er mit Mourinho einen Trainer hat, der nach Leistung aufstellt.

    Gefällt mir

  4. Mal abwarten – es ist eine schwierige Frage.
    Etnweder klappt es oder es geht in die Hose.. Für den deutschen Fußball ist es aber sicher kein Nachteil, wenn einige Spieler sich mal ins Ausland trauen.
    Dort können sie gut Erfahrungen sammeln und ihren Horizont erweitern und werden bei Erfolg noch bessere Fußballspieler.
    Die Frage ist nur, ob die Mission Madrid bei Khedira klappen wird… Immerhin schön, dass er es sich zutraut und mutig ist.
    Würde eigentlich als Fan der deutschen Mannschaft viel lieber einen Lahm oder Schweinsteiger im Ausland sehen, aber die beiden scheißen sich in die Hosen und werden bis zum Lebensende in der Bundesliga verweilen.
    Die Bundesliga ist nicht schlecht, aber Lahm und Schweinsteiger würden eher in die europäischen Topclubs passsen als ein Sami Khedira.

    Ich wünsche Khedira viel Erfolg und wünsche mir, dass er sich durchsetzen kann.
    Kann aber möglich sein, dass Real Madrid eine Stufe zu hoch ist. Vllt. hätte er erst einen kleinen Schritt gehen sollen (z.B Atlético Madrid, Valencia etc) und bei Erfolg hätte er dann immernoch nach Real gehen können.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s