Emotionen aus der Primera Division – Marco Hagemann beim 4:3 zwischen Atletico und Barca!

Neben Wolff Fuss gibt es mittlerweile auch Soundfiles über Marco Hagemann – Beim Spiel zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona im Jahr 2009 zeigte auch er große Emotionen!

Für mich persönlich ist Marco Hagemann der Kommentator in Deutschland, der in der Zukunft ein WM- oder Champions Leaue Finale kommentieren wird. In den vergangenen Jahren zeigte er stehts gute Leistungen und hat mittlerweile auch eine ganz ordentliche Fangemeinde aufgebaut.

Es gibt meiner Meinung nach einige Parallelen zwischen ihm und Wolff Fuss – Der Weg ist vergleichbar – Fuss kommentierte lange für Premiere, bis er zu Sat.1 und Liga Total wechselte. Marco Hagemann ist bei Sky (ehemals Premiere) und nimmt zwar noch nicht ganz, aber fast den Platz von Wolff Fuss ein. Genauso wie Fuss ist Hagemann ein Kommentator, der eigentlich alles kommentieren kann: Egal ob Bundesliga, Champions League, Premier League oder WM. In der Premier League ist Hagemann genauso zuhause wie Wolff Fuss, auch das passt. Er kommentierte bereits einige Big4 Partien aus England, dazu Fußball aus der Primera Division.

Hagemann kommentiert emotional, aber immer dem Spiel angemessen. Außerdem bringt er in seinen Kommentar spannende Geschichten zu den Spielern ein, man bekommt von ihm mehr Informationen, als z.B. von anderen Kommentatoren. Man merkt einfach, dass er sich sehr gut auf ein Spiel vorbereitet. Dabei gibt es aber wirklich nur Infos, die man auch wirklich wissen will und eben nicht nur Statisken, die dem Fan nach 10 Minuten überhaupt nicht mehr interessieren. Man merkt ihm den Spaß am kommentieren an und dabei ist egal, ob ManU vs. Chelsea spielt oder Sunderland vs. Blackburn. Er liebt den Fußball und das vermittelt er in jedem Spiel.

Ein Highlight von Hagemann war sein Kommentar im Spiel aus Spanien zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona – Am Ende ging das Spiel 4:3 für Atletico aus – Für Hagemann sicherlich eine Sternstunde!



Quelle: YouTube

Hagemann ist auf dem Weg ein ganz großer zu werden – Bleibt er so beischeiden und so akribisch, dann kann eigentlich nichts schief gehen!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Ein Kommentar

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s