WM2010 – Entscheidung über Capellos Zukunft bereits entschieden?

Laut der Daily Mail ist der Abgang Fabio Capellos in der englischen Nationalmannschaft bereits beschlossene Sache – Wie geht es weiter mit den Three Lions?

Not a fan in sight: England’s band of toothless lions skulk home to get back to what they do best… making money – Das schreibt die Daily Mail heute – England ist zurück auf der Insel und kein Mensch interessiert es, denn niemand ist da, um die Mannschaft in Empfang zu nehmen. Die Daily Mail geht noch einen Schritt weiter und sagt: Nun können sie tun, was sie am besten können … Geld verdienen!

Harte Worte, auch wenn etwas Wahres dran ist. Der englische Fußball ist verletzt, er blutet, ist enttäuscht und sauer zugleich. „The Sun“ schrieb gestern, dass die Mannschaft ein ganzes Land im Stich gelassen hat. Ob es so war? Ich bin mir nicht sicher, Deutschland war einfach zu gut am Sonntag, auch wenn es durch das nicht gegebene Tor, auch anders hätte kommen können.

Die FA hat sich eigentlich noch einen zusätzlichen Tag Bedenkzeit genommen, um über Fabio Capello zu entscheiden. Laut der Daily Mail, ist die Entscheidung aber bereits gefallen … – Gegen Capello. Capello selbst betonte, dass er gerne weiter Nationaltrainer bleiben würde, aber diese Entscheidung kann er selbst nicht beeinflussen. Laut Capello, hat er sogar einige Angebote von Vereinen abgelehnt. Dennoch sagte er, dass er eine Entscheidung gegen ihn, ebenfalls akzeptieren würde.

Was ich persönlich für falsch halte, ist es, aus der Emotion heraus Entscheidungen zu fällen. Problem ist, dass die Presse auf der Insel Druck macht und so ebenfalls Einfluss auf die Entscheidungen nimmt. Ich sehe keine Chance mehr für Capello, auch wenn er mit der Mannschaft vor der WM einiges erreicht hat, nur leider war die Mannschaft auf den Punkt nicht gut und ist somit gescheitert. Die Qualifikation ist nur das Vorspiel, wenn man dann im Turnier scheitert, dann ist alles andere egal. So hart ist der Fußball und das weiß auch Fabio Capello.

Einen Favoriten gibt es aber bereits für die Übernahme der Mannschaft – Roy Hodgson wäre ein Favorit, wie man hört. Momentan ist er noch beim FC Fulham unter Vertrag, dennoch gehen Insider davon aus, dass er in den nächsten Tagen neuer Trainer beim FC Liverpool wird.

Es gibt also noch einiges zu klären auf der Insel – Ich wünsche dem Land und den Fans, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s