WM2010 – Alles oder nichts – Ghana vs. Deutschland – Wer zieht ins Achtelfinale ein?

Für die deutsche Nationalmannschaft ist es das bisher wichtigste Spiel bei dieser WM – Nichts anderes als ein Sieg muss her, um nicht vorzeitig die Heimreise anzutreten.

Es ist ein warmer Sommertag in Deutschland. Die Menschen gehen arbeiten, die Schüler freuen sich auf die Sommerferien, die in einigen Tagen beginnen (Niedersachsen) und alles geht seinen geregelten Gang. Zumindest bis heute Abend – Ab 20:30 Uhr wird ganz Deutschland vor dem Fernseher sitzen oder bei einem der vielen Public Viewing Plätzen in Deutschland zum Rudelgucken gehen. Die Fans hoffen, sie beten, dass es heute alles gut geht und wir das Sommermärchen 2010 weiter leben dürfen. Deutschland spielt und ein ganzes Land hält den Atem an.

Mit Ghana hat man einen Gegner, der schwer ist zu schlagen ist, der sogar 1 Punkt mehr auf dem Konto hat. Außerdem spielt der Spieler mit, der Ballack die WM versaut hat. Es gibt in diesem Spiel so viele Eckpunkte, die man beachten muss, die evtl. wichtig werden könnten. Das wichtigste heute Abend ist einfach, dass man gewinnt … alles andere kann böse enden. Auch wenn wir momentan zweiter in der Gruppe D sind, kann sich das bei einer Niederlage schnell ändern. Serbien ist punktgleich mit Deutschland, hat nur das schlechtere Torverhältnis und sie spielen heute ebenfalls um 20:30 Uhr – Gegner ist Australien, die Mannschaft, die Deutschland im ersten Spiel dieser WM mit 4:0 besiegte. Man darf davon ausgehen, dass Serbien heute gewinnt, alles andere wäre eine Überraschung. Gewinnt Serbien und Deutschland nicht, dann sind sie raus. Es ist ein Spiel, in dem es wirklich um alles oder nichts geht. Der Einzug ins Achtelfinale oder der Flug zurück nach Deutschland.

Wie geht man so ein Spiel an? Ich denke, es wird wichtig sein, dass wir von Anfang an Gas geben, aber auch darauf achten, dass wir hinten gut stehen. Gerade in den ersten Minuten müssen wir zeigen, dass wir die spielbestimmende Mannschaft in Soccer City sind. Man darf Ghana nicht ins Spiel kommen lassen, denn sonst wird es wirklich gefährlich. Wir müssen das Spiel machen, sonst fliegen wir raus, dass sage ich hier ganz deutlich. Ghana hat bisher zwar erst 2 Tore geschossen, aber man muss bedenken, dass sie auch gewinnen müssen, um sicher in die nächste Runde zu kommen. Bei einer Niederlage von Ghana und einem Sieg von Deutschland ist Serbien weiter und Ghana raus. Beide Mannschaften müssen gewinnen, koste es, was es wolle. Das wird spannend, dass wird intensiv, hoffen wir einfach, dass unsere Mannschaft es nicht zu spannend macht, denn das könnte heute Abend wirklich an die Nerven gehen.

Wie die Mannschaft genau spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Jogi Löw könnte sich zwei Wechsel in der Mannschaft vorstellen. Für den gesperrten Klose könnten Cacau und Stefan Kießling spielen. Ich persönlich gehe fest davon aus, dass Cacau spielen wird. Außerdem ist die Position von Holger Badstuber gefährdet. Löw denkt darüber nach Marcell Jansen auf dieser Position spielen zu lassen. Im Großen und Ganzen ist es aber eher ein „Feintuning“. Das Grundgerüst steht und dieses wird heute auch gegen Ghana spielen.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Ghana:

Kingson – Paintsil, Vorsah, John Mensah, Sarpei – Annan – Tagoe, K.-P. Boateng, Asamoah, A. Ayew – Gyan

Deutschland:

Neuer – Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, Badstuber (Jansen) – Khedira, Schweinsteiger – T. Müller, Özil, Podolski – Cacau (Kießling)

Schiedsrichter:

Carlos Simon aus Brasilien

Zu dem Schiedsrichter, der angeblich Mannschaften bevorzugt, die er selbst lieber mag, kann ich nichts sagen. Ich kenne den Schiedsrichter nicht, aber aus der Presse gab es natürlich Infos, die nicht unbedingt positiv sind. Simon wurde z. B. in Brasilien wegen Manipulationsverdacht gesperrt. Ich denke, dass alle Funktionäre auch auf den Schiri schauen werden, auch wenn der Mann in Brasilien verurteilt wurde, ist die WM in Südafrika eine ganz andere Bühne. Man sollte vorsichtig sein mit diesen negativen Dingen über einen Schiedsrichter. Heute Abend werden wir sehen, wie er pfeift und vor allem, ob er korrekt pfeift.

Viel mehr gibt es nicht zu sagen. Drücken wir die Daumen, dass unsere Mannschaft heute Abend Ghana besiegt und somit ins Achtelfinale einzieht.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s