Ein Mann mit Unterhaltungswert – Louis van Gaal polarisiert die Bundesliga

Hallo liebe Leser,

wenn es in der Bundesliga einen Trainer gibt, der momentan polarisiert wie kein anderer, dann ist es Louis van Gaal.

Das Interview mit Sky Moderator Dieter Nickles hatte einfach alles, was sich Fan und Presse wünscht. Es war einfach echt und ich nehme ihm ab, dass er seine Aussagen auch so gemeint hat.

Dieter Nickles stellte van Gaal nach dem 1:1 gegen Nürnberg offenbar die falschen Fragen bzw. hatte eine ganz andere Sicht als der Sky Reporter.

Auf die Frage, ob der FC Bayern das Spiel gegen Nürnberg nur mit halber Kraft bestreiten wollte konterte van Gaal:

„Ich finde es unglaublich, dass Sie das sagen. Sie haben das total falsch gesehen. Sie können nicht sagen, dass Bayern schlecht gespielt hat. Das kann nicht wahr sein.“

Bayern Trainer Louis van Gaal

Es kommt natürlich auch sehr unterhaltsam, ja fast schon lustig rüber, da van Gaal mit seinem holländischen Akzent spricht.

Das Video:

Man merkt an den Interviews mit van Gaal, dass er kein großer Freund der Presse ist bzw. schnell genervt ist, wenn er die falschen Fragen gestellt bekommt. Bereits vor einigen Monaten brach er eine Pressekonferenz ab, nachdem ein Reporter ihm eine Frage zu Luca Toni gestellt hatte, der gar nicht im Kader war.

Auf der Pressekonferenz nach dem Nürnberg-Spiel fragte ein Journalist bei van Gaal nach, ob er denkt, dass Journalisten keine Ahnung von Fußball hätten… er antwortete mit Ja.

Wenn man ehrlich ist, dann muss man van Gaal in manchen Dingen wirklich Recht geben, es gibt viele Journalisten, die wirklich keine Ahnung haben, aber man sollte nicht alle über einen Kamm scheren. Das Problem ist einfach, dass ein Journalist ein Spiel anders interpretiert, als ein Trainer. Van Gaal liebt das taktische Spiel, viele Journalisten haben von Taktik bzw. von den Gedanken eines Trainers keine Ahnung.

Wenn man Jose Mourinho nimmt, dann ist ein 1:0 das perfekte Ergebnis. Man hat ein Tor geschossen und keines bekommen. Die Abwehr hat keinen durchgelassen und der Sturm hat eines geschossen. Der Zuschauer will Tore sehen, der Zuschauer will Spannung, aber der Trainer will ein perfektes Spiel ohne Fehler, das ist das was van Gaal an den Fragen von Nickles bemängelte. Die Bayern haben auf ein Tor gespielt, sich viele Chancen herausgespielt aber eben Pech beim Abschluss gehabt. Der Fehler, den die Bayern gemacht haben war laut Van Gaal einfach Pech beim Gegentor.

Ich muss ihm Recht geben, wenn er sagt, dass sie besser gespielt haben als gegen Florenz, denn gegen Florenz wurden viele Fehler gemacht, dass war gegen Nürnberg eben nicht der Fall.

Zwischen einem Trainer und den Journalisten gibt es einfach unterschiede und van Gaal ist einfach Trainer und nichts anderes. Er sieht ein Spiel anders als andere und wer ein Spiel nicht wie er sieht, bzw. wie ein Trainer sieht, den akzeptiert er nicht als Gesprächspartner.

Jeder Trainer hat seine Macken, van Gaal ist eben ein Perfektionist, der gerne die Kontrolle hat und sich nichts sagen lässt. Er ist einfach ein Typ und ich persönlich finde das sympathisch, man muss es nicht jedem Recht machen.

Eines ist sicher: Van Gaal ist ein Trainer mit Leib und Seele, der ein Fußballspiel mit Augen eines Trainers sieht und seine Meinung vertritt. Wenn seine Auftritte dann auch noch extravagant und vielleicht sogar lustig sind wie am Samstag, dann freut sich auch Fan und Presse.

Geschrieben von Florian Hellmuth

3 Kommentare

  1. Kann ich eigentlich nur zustimmen.
    Ich kann nicht nach vollziehen wie er das Spiel als “das beste Spiel der Saison“ bezeichnen kann.
    Mich hat das Spiel vom Samstag an die Zeiten erinnert wo man gegen Bordeaux 2 mal verloren hat.
    Absolut langweillig , ich wär vor der Glotze fast eingeschlafen.

    Aber er ist wie du geschrieben hats eher einer der mit so einer Leistung zufrieden ist.

    Gefällt mir

  2. Louis van Gaal ist ein Typ. Er mag keine schlecht vorbereiteten Journalisten. Vom Fußballsachverstand macht ihm keiner etwas vor. Er verkrümmt sich auch nicht und kennt das Wort einschleimen auch nicht. Louis van Gaal ist eine Bereicherung der Bundesliga.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s